Weiterbildung Transaktionsanalyse

Menschen, die sich begegnen, tauschen Mitteilungen und Botschaften aus. Diese zwischenmenschlichen Begegnungen und Interaktionen werden als Transaktionen bezeichnet.

Die Transaktionsanalyse umfasst Konzepte

  • der Persönlichkeitsanalyse,
  • der Beziehungsanalyse,
  • der Gruppenanalyse,
  • der Analyse und Steuerung von sozialen Systemen.

Die Konzepte der Transaktionsanalyse sind transparent und nachvollziehbar. Komplexe Problemsituationen werden rasch erfasst und damit die Wahrnehmung von Konflikten und Störquellen. Dadurch wird der gezielte Einsatz von Maßnahmen zur Verbesserung der gegenwärtigen Situation möglich.

Weiterbildung Transaktionsanalyse 2018/2019

Einführung in die Transaktionsanalyse (101-Kurs)

Kennen Sie Situationen in Ihrem beruflichen Alltag, in denen Sie mit Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung an vermeintliche Grenzen kommen? Dann erhalten Sie in diesem Einführungsseminar neue Impulse. Sie erfahren und trainieren, wie Sie Transaktionsanalyse in beruflichen Situationen anwenden können.

Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten sowie Erfahrungsaustausch wechseln sich ab, so dass es zu einer lebendigen Interaktion kommt. Gebühren auf Anfrage.

Zielgruppe: Projektleiter/-innen im Verkauf und Außendienst, Lehrer/-innen, freiberuflich Tätige und Studierende.

Sa. 19.01. – So. 20.01.2019
Sa. 29.06. – So. 30.06.2019

Informationen anfordern

Der kompakte Samstag (Kompakttag)

Die Komplexität der zu bewältigenden Anforderungen an Menschen in Positionen mit Beratungs-, Verkaufs- oder Führungs-/Leitungsaufgaben nimmt zu. Dies erfordert einen kontinuierlichen Lern- und Reflexionsprozess. Diese Fort- und Weiterbildung fördert dies.

Nach ca. drei Jahren bei Vorlage der Nachweise erhalten Sie auch ein Zertifikat "Transaktionsanaltische Praxiskompetenz/Transaktionsanalytische/-r Berater/-in von der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse. Themenübersicht und Gebühren auf Anfrage.

20.10., 24.11.2018
23.02., 06.04., 01.06., 17.08., 12.10., 07.12.2019

Jeweils von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Gäste sind willkommen.

Informationen anfordern

Themen- und Theorieseminare

Diese Seminare dienen dem Aufbau und der Vertiefung bereits erworbenen transaktionsanalytischen Wissens und als fortgeschrittenen Training. Supervisionsanliegen sind willkommen. Gebühren auf Anfrage.

Zielgruppe: Menschen, mit TA-Grundkompetenzen, Beratungslehrer, Personalverantwortliche, Coach, Berater, Supervisoren und Interessierte.

Sa. 20.07. – So. 21.07.2019
Beratung als Prozess

So. 19.10. – So. 20.10.2019
Supervision in Theorie und Praxis

Informationen anfordern

Transaktionsanalytische Praxistage

Sie ergänzen die Kompakt-, Themen- und Theorieseminare und dienen zur Bearbeitung von Coaching- und Supervisionsanliegen oder/und als Begleitung für die Vorbereitung der TA-Berater/-in bzw. CTA-Zertifizierung.

Zielgruppe: Teilnehmer von TA-Fort- und Weiterbildungsgruppen, Personalverantwortliche, Lehrer/-innen, freiberuflich Tätige, Interessierte. Gebühren auf Anfrage.

Sa. 23.03., Fr. 10.05., Sa. 06.07., Sa. 14.09.2019, Fr. 15.11.2019
Freitags jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr bzw. samstags 09.00 – 13.00 Uhr.

Informationen anfordern

Selbsterfahrung

Selbsterfahrun gibt Ihnen die Möglichkeit, eigene Haltungen und deren Geschichte bewusst zu erkennen und zu wandeln und dadurch den Spielraum der Handlungs- und Erlebnismöglichkeiten zu erweitern.

Auf Anfrage
Jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr

Informationen anfordern

So finden Sie uns in der Metropolregion Rhein-Main

Veranstaltungsort ist 63743 Aschaffenburg, Würzburger Str. 152, Business-Center Leimeister. Dieses liegt verkehrsgünstig, da es über die Autobahnanschlüsse A3 und A45 mit der Stadt-Umgehungsstraße schnell zu erreichen ist. Mit dem PKW benötigen Sie 8 Minuten zum Hauptbahnhof Aschaffenburg und zum internationalen Flughafen Frankfurt sind es ca. 35 Minuten.